Was bringen Online-Verzeichnisse und  Ärztesuch-Plattformen?

Mebrander_Verzeichnisse.png

Online-Verzeichnisse sind sehr wirkungsvolle Kontakt-Instrumente und ersetzen den historischen Telefonbuch-Eintrag.

Die Online-Nutzung wird weiter wachsen und das Papier auf ein Minimum reduzierten. Das mobile Telefon ist der persönliche Mini-Computer von jedem potentiellen Kunden. Eine responsive Webseite verzeichnet heute bereits mehr als 50% der Besuche über mobile Anfragen. Über den mobilen Kanal werden bei jeder Gelegenheit Inhalte gesucht, Informationen recherchiert, Mails versendet, Termine gebucht und auch Anrufe getätigt.

Das effizienteste Onlineverzeichnis ist Google selbst. Mit dem kostenlosen "Google Profil" sind alle Kontakt-Angaben (Name, Adresse, Telefon-Nummer, Link zur Webseite, etc.) auf Google, GoogleMaps und im Adressverzeichnis von Google veröffentlicht und auffindbar.

Aus suchmaschinen-technischer Optik (SEO) sind Verzeichnisse ein wesentlicher Bestandteil im Online-Marketing-Mix. Auch Facebook, Twitter, Linkedin oder auch publizierte Einträge auf Webseiten der Fachverbände (Bsp. FMH.ch) und Klinik-Webseiten sind Einträge in Online-Verzeichnissen. Aufgrund des Informationen-Umfangs (Referral Links) gewichtet Google optimal erstellte Verzeichnisse als relevant. Entsprechend sind Einträge über Verzeichnissen gut auffindbar und deshlab auch inhaltich zu pflegen. Einige Verzeichnisse sind kostenlos und je nach Zusatzfunktionen (Position, Inhalte, Booking, etc.) z.T. kostenpflichtig. Einträge in weiteren Verzechnissen sind als Referral Links empfohlen, weil wirkungsvoll: ★★★★

Unsere Empfehlungen:

Kanal Kurzfristiges Ergebnis Langfristige Conversion Zeitaufwand Instellation Set-up Kosten Laufende Kosten Myself ★ Profi ☆
Adress-Verzeichnisse Online ★★ ★★★ ★★ ★★★ ★★ ★★★☆☆

Google Profil

Das Google Profil ist der wirkungsvollste Verzeichnis-Eintrag. Ausgesuchte Einträge in weiteren Verzeichnissen erweitern die Online-Präsenz und sind als Referral Links empfohlen. Das Google Profil ist empfohlen, weil auf Google mehr oder weniger alles gesucht und gefunden wird: ★★★★★

Google Profil (Google My Business) >>


local & search.ch

Mit monatlich fast 8 Mio. Online-Nutzern, 5. Mio. geladenen Apps und einer Printauflage von 3 Mio. sind Local.ch und search.ch (von Swisscom & TAMEDIA) es die führenden Schweizer Verzeichnisse. Beide Marken publizieren den identisch Inhalt. Im Angebot stehen kostenlose Einträge. Kostenpflichtig wird es mit Zusatzinfos. Ab CHF 40-50 bis mehrere Tausend Franken pro Jahr, inkl. Jahresverträge mit Kündigungsfristen. Wegen der Reichweite wirkungsvoll aber auch mit Streuverlust verbunden, weil auch Restaurants, Coiffeurs und Garagen auf der Plattform sind. Fragen Sie nach dem kostenlosen Adress- und Telefoneintrag. Testen und Entscheiden. ★★★


zip.ch

Zip.ch (seit 2015 live) offeriert einen kostenlosen Referenzierungsdienst, den sowohl Privatpersonen als auch Firmen nutzen können. Zip.ch will damit der Dominanz von local & search.ch (Swisscom) auf dem Markt der Schweizer Online-Verzeichnisse gegenzusteuern und das Monopol lockern. Zip.ch wird vom Schweizer Unternehmen zip.ch SA aus Lausanne betrieben. Testen und Entscheiden. ★★★★


doktor.ch (Ärzte und Zahnärzte)

Bereits Ende der 1990-er Jahre lancierte Schweizer Ärztesuchplattform mit Fachärzten und Zahnärzten aus der Schweiz und Lichtenstein. 4-sprachig. Historisches SEO, keine Bewertungs- und Booking-Optionen. Visuell und bezüglich Benutzerfreundlichkeit nicht mehr zeitgemäss. Inhaltich und funktional einwandfrei. Kostenlose Basiseinträge bis kostenpflichtige Position. Lange Wartezeiten für Adress-Aktualisierungen. Empfehlenswert, weil historisch sehr wirkungsvoll: ★★★★★


medicosearch.ch (Ärzte, Zahnärzte und Therapeuten)

Um 2008 lancierte Schweizer Ärztesuchplattform mit Schweizer Fachärzten, Zahnärzten und Therapeuten. 4-sprachig. Synchrone Booking-Optionen (Arztsoftware) und Bewertungen, mit SEO-Verbesserungspotentialen. Benutzerfreundlichkeit, inhaltich und funktional zufriedenstellend. Kostenlose Basieinträge bis kostenpflichtige Zusatzfunktionen, Booking. Empfehlenswert. ★★★★


docapp.ch (Ärzte und Zahnärzte)

Um 2015 lancierte Schweizer Ärztesuchplattform mit mehr als 30'000 Schweizer Fachärzten und Zahnärzten und Chiropraktiker. 4-sprachig. Mit Bewertungs-Optionen, UX- und SEO-Verbesserungspotentialen. Inhaltich und funktional zufriedenstellend. Kostenlose Basieinträge bis kostenpflichtige Zusatzfunktionen. Lange Wartezeiten für Adress- oder Inhalts-Aktualisierungen. Testen und Abwarten. ★★★


coachfrog.ch (Therapeuten)

Um 2015 lancierte, erstes Schweizer Therapeuten-Netzwerk‎ mit Spezialisten im Bereich Ernährung, Massage, Psychologie, Bewegung, Komplementärmedizin, Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Homöopathie, Ayurvedatherapie. Professionelle SEO, Bewertungs- und Booking-Optionen. Ein sympathisches und sehr motiviertes Team. Kostenlose Basieinträge bis kostenpflichtige Zusatzfunktionen, Booking, Blog, etc. Sehr empfehlenswert. ★★★★★


www.zahnarzttipp.ch

Um 2009 lancierte Zahnärzte-Suchplattform. Ähnlicher Look, wie Doktor.ch (!). Alle Inserate sind kostenlos, einzelne Inhalte wie Weblinks sind mit Kosten verbunden. Auktionsverfahren: Zahnarzt bestimmt wie hoch Anzeige positioniert und wie viel für Anzeige bezahlen wird. Benutzerfreundlich, jedoch nicht mehr im neusten Design, inhaltich und funktional zufriedenstellend. Testen, weil sympathisch. ★★★


zahnarztvergleich.ch

Um 2003 lancierte Vergleichsplattorm für Zahnärzte. Nur Adress-Angaben und Bewertungs-Optionen, mit SEO-Verbesserungspotentialen. Mehrsprachig. Benutzerfreundlichkeit nicht mehr zeitgemäss, inhaltich und funktional zufriedenstellend. Testen und Entscheiden. ☆☆☆


doctena.ch

Um 2016 lancierte europäische Ärztesuchplattform mit Fachärzten und Zahnärzten. Booking-Optionen und Bewertungen, mit SEO-Verbesserungspotentialen. Mehrsprachig, inkl. niederländisch oder portugiesisch (?). Benutzerfreundlichkeit, inhaltich und funktional zufriedenstellend. Nur kostenpflichtige Einträge. Ambitioniert, mit EU-Niederlassungen. Testen und Entscheiden. ☆☆☆


Zumedo.ch

Mitte 2017 lancierte Zahnarztsuch- und Bookingplattform. Jedoch ohne synchrone Booking-Optionen (Schnittstelle zur Zahnarztsoftware), mit UX- und SEO-Verbesserungspotential. Kostenpflichtige Zusatzfunktionen. Testen und Entscheiden. ☆☆☆



Wie erfolgreich ist Ihr Profil auf den Ärzte-Verzeichnis?